Inhalte werden geladen

03:20 Uhr
VON WEGEN NACHTRUHE

Genossenschaftliche FinanzGruppe: Fiducia & GAD IT

08:10 Uhr
OFFENE TÜREN, OFFENE GESPRÄCHE

Grüße vom Vater der Genossenschaftsidee

08:40 Uhr
WIR KENNEN LAND UND LEUTE

R+V Versicherung

09:20 Uhr
ALLES IN VOBALANCE

Christina Tenhaef

09:45 Uhr
WO PERSONALTHEMEN PERSÖNLICH GENOMMEN WERDEN

Der Personalbereich als Dienstleister

10:10 Uhr
VERLÄSSLICH, AUCH WENN ES ENG WIRD

Firmenkundengeschäft

10:40 Uhr
HOCH IM KURS: DAS FONDSSPAREN

Genossenschaftliche Beratung

10:50 Uhr
DIE FARBE DES FUßBODENS

Wohlfühlort Geschäftsstelle

11:30 Uhr
ERFOLGREICHE BETRIEBSÜBERNAHME

Beratung auf Augenhöhe

13:50 Uhr
TRANSPARENZ UND OFFENHEIT

Führungskräfte berichten aus der Mitarbeiterbefragung

14:00 Uhr
GUTE BEDINGUNGEN FÜR WACHSTUM

Die Rheinische Pilz-Zentrale in Geldern

14:15 Uhr
MEIN-CHECK-IN.DE

Im Wettbewerb um Nachwuchskräfte

14:40 Uhr
GEZÄHLT, GEROLLT, GELIEFERT

Die Münzgeldversorgung in der Region

15:00 Uhr
KLARE BOTSCHAFTEN FÜR DIE MITGLIEDER UND KUNDEN

Alle zwei Wochen treffen sich die Führungskräfte

15:15 Uhr
GANZ NACH DEN WÜNSCHEN DER KUNDEN

Lacet ist das mobile Dach über dem Kopf

15:40 Uhr
DAUERHAFT VERBUNDEN

Die Facebook-Seite der Volksbank

15:50 Uhr
„DAS IST MAL RICHTIG NÜTZLICH“

Über die Alltagstauglichkeit der VR-BankingApp

16:00 Uhr
ZWEI ENTSCHEIDENDE STUNDEN

Der Post-Service Niederrhein

16:10 Uhr
KLARHEIT, TRANSPARENZ UND ZUKUNFT

Die Volksbank als Ausbildungsbetrieb

17:30 Uhr
„WIR BAUEN DIE SELBST, WIR BETREIBEN DIE SELBST“

BürgerEnergie Issum

19:10 Uhr
EINE GUTE PERFORMANCE

Notar Marc Heggen arbeitet mit der Nummer eins zusammen

19:30 Uhr
EINE MERK-WÜRDIGE VERANSTALTUNGSREIHE

Die MitgliederAkademie der Volksbank an der Niers

21:50 Uhr
FINANZVERWALTUNG VON DER COUCH

In den 1980er-Jahren begann das Homebanking

22:10 Uhr
BARGELD NACH FEIERABEND

Das ServiceNetz der Genossenschaftsbanken

23:20 Uhr
GANZ UND GAR NICHT WILD

Schadenmeldungen bei der R+V